Strand & Hotel

Strand & Hotel
Rund ums Hotel:
Was kann man rund ums Hotel unternehmen? Das Hotel selbst hat ein Putting Green, das wir uns mal einen halben Tag vorgenommen haben. Ausrüstung gibt es an der Rezeption, kostenlos. Und das ist witzig was hier abgeht. 36 Löcher auf dem Grün. Und wir spielen sie alle mal durch. Da sieht man erst wie schwer es ist, vernünftig zu putten. Ganz schnell nimmt der Ball eine Richtung die er nicht soll.

Portugal O (20)
Portugal O (23)
Portugal O (22)
Portugal O (21)

Es hilft ungemein, wenn vor einem jemand puttet, damit man sieht wohin der Ball rollt. Neben dem Putting Green ist wie schon erwähnt der hauseigene Tennisplatz, harter Boden also nichts für uns. Im Ort Albufeira findet man auch einige unterhaltsame Möglichkeiten. So z.B. einen schönen Minigolfplatz. Auch den haben wir uns einmal vorgenommen und die 18 Löcher gespielt. Anders als in Deutschland ist der Untergrund hier aus Kunstrasen. Eine interessante Erfahrung. Die Bälle rollen viel langsamer. Aber die Anlage ist sehr gepflegt. Nur auf die Sonne muss man Acht geben.

Was es natürlich am Hotel auch gibt ist ein Strand. Sogar ein ganz eigener. Man verlässt das Hotel geht ca. 300 m an einer Baustelle vorbei, wo die Hotelkette gleich noch ein zweites Ressort baut. Nicht schlecht. Bestimmt auch vom Feinsten. Und kurz dahinter kommt der Strand. Schaut sehr gepflegt aus. Und ist bewirtschaftet durch Hotel Personal. Mit der Zimmerkarte erhält man Handtücher und gegen Aufgeld auch einen Sonnenschirm und Liegen. Der wird einem vom freundlichen Verleiher auch noch aufgebaut.

Portugal O (27)
Portugal O (28)

Schön. Sonnencreme auf und dann entspannen. Von Baden kann nicht die Rede sein. Das Wasser ist flüssiges Eis. Und auch an Land geht ein recht kühler Wind, so dass man zumindest heute eher in lang verweilt. Neben den Liegen ist hier auch eine Bar und eine Bewirtschaftung. Leckere kleine Gerichte zu akzeptablen Preisen. Wir gönnen uns ein Eis und ein Bier, ehe wir wieder zurück zum Hotel watscheln. Im Hotel gäbe es die Möglichkeit sich im Spa einer Schönheitsreparatur zu unterziehen. Hier gibt es Massagen, Masken, Akkupressur, Drainiagen und was das Herz begehrt. Allerdings sind die Preise einem 5 * Hotel angemessen…

Portugal O (32)
Portugal O (26)

Auch die Bar und das Restaurant sehen sehr einladend aus. Aber die Zusatzpreise in der Pension wären überzogen gewesen…. Und wenn wir aus Albufeira gekommen sind wollten wir nichts weiter mehr an der Bar trinken. Was wir hingegen immer intensiv in Anspruch genommen haben war das Frühstücksbuffet. Dieses war sehr umfangreich und reichhaltig. Der Kaffee grade mal so trinkbar, aber Saft, Wasser und Sekt! Haben das ausgeglichen.

Portugal O (16)
Portugal O (17)
Portugal O (1)
Portugal O (4)
Portugal O (24)
Portugal O (19)
Portugal O (14)
Portugal O (6)

Dazu ein Buffet aus Antipasti, Schinken, Wurst, Käse, Gemüse und Obst sowie Brotsorten aller Art runden das Programm fast ab, denn wo Engländer sind dürfen Speck und warme Würstchen natürlich nicht fehlen. Wohl bekomms….
Mit dieser Empfehlung verabschieden wir uns aus Portugal. Morgen geht es Richtung Heimat.....

 ....heimwärts.....

Portimao Portugal Heimwärts